Bestattungsvorsorge

Entlasten Sie Ihre Liebsten mit einer Bestattungsvorsorge

Mit einer Bestattungsvorsorge unterstützen Sie Ihre Angehörigen doppelt:
Sie selbst kümmern sich vorab um die finanziellen Modalitäten und können Ihre Bestattung nach Ihren eigenen Vorstellungen planen.
Zu diesem Zweck bieten wir als Bestatter die frühzeitige Regelung all Ihrer Wünsche in einem Bestattungsvorsorgevertrag.

Wir beraten Sie gerne zu diesem wichtigen Thema und unterbreiten Ihnen ein entsprechendes Angebot. Sie erhalten Ihren persönlichen Vorsorgeordner, in dem alle wichtigen Vereinbarungen des Vertrages zusammengefasst werden

Fragen rund um die Bestattungsvorsorge

1Was passiert wenn der Bestatter vorab stirbt?
Die Hinterbliebenen oder die Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner können ein anderes Bestattungsinstitut mit der Abwicklung beauftragen.
2Wo kommt das Geld hin?
Das Geld wird treuhänderisch bei der Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner hinterlegt und ist somit auch insolvenzgeschützt.
3Warum soll der Vertrag vorab bezahlt werden?
Die Vorabbezahlung bietet die derzeit größte Leistungssicherheit zum vorab vereinbarten Preis, auch wenn die Verzinsung momentan unter der Preissteigerungsrate liegt. Außerdem sind die Vorsorgegelder rechtlich bereits ausgegeben und können z. B. im Pflegefall (bis zu einem Betrag von derzeit ca. 5700 €) von den Sozialhilfeträgern nicht mehr zur Verwertung herangezogen werden.
4Gibt es einen Mustervertrag?
Ja, es sind sogar 2 Verträge notwendig. Ein Bestattungs-Vorsorge-Vertrag bei Köppel Bestattungen und ein Vertrag über die finanzielle Absicherung bei der Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.